Job Arzt


In Kooperation mit der

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung auf der Seite www.sanojobs.de zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.


Referenznummer
(Datum/Uhrzeit):


10000-1157790180-S
(2017-12-14 12:17:14)

Kurzbeschreibung:


Facharzt für Anästhesie (m/w) ()

Einsatzort:


Köln

Stellenbeschreibung:


Das Evangelische Krankenhaus Kalk in Köln ist als akademisches Lehrkrankenhaus ein modernes Haus der gehobenen Grund- und Regelversorgung mit insgesamt 325 Planbetten, gegliedert in 7 Hauptabteilungen. Darüber hinaus sind eine große Notfallambulanz, ein Herzkatheterlabor, eine kardiochirurgische Klinik, eine Radiologische Gemeinschaftspraxis mit CT und NMR, ein Onkologisches Therapiezentrum, mehrere Arztpraxen unterschiedlicher Fachrichtungen sowie weitere medizinische Dienstleister am Haus angesiedelt. Für unsere Klinik für Anästhesie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie suchen wir zum nächstmöglichen Termin in Voll- oder Teilzeit einen Facharzt für Anästhesie (m/w) bzw. Arzt (m/w) in Weiterbildung (möglichst ab 2. Jahr) Die Klinik für Anästhesie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie versorgt die Kliniken für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, für Unfallchirurgie, Orthopädie und Alterstraumatologie, für Gynäkologie und Geburtshilfe sowie die Belegabteilungen für Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgie und HNO. Darüber hinaus wird die interventionelle Pneumologie (mit Anwendung von Jetventilation und Ein-Lungenventilation) sowie verschiedene weitere im Haus operativ tätige externe Ärzte wie plastische Chirurgen, ein Neurochirurg und verschiedene Orthopäden und Fußchirurgen durch die Abteilung versorgt. Pro Jahr werden etwa 7.000 Anästhesieleistungen an Erwachsenen und Kindern durchgeführt. Ein hoher Anteil der Anästhesien findet dabei kombiniert oder ausschließlich in Regionalanästhesie statt. Zur postoperativen Analgesie gehört die thorakale Periduralanästhesie in der Viszeralchirurgie zum Standard, ebenso wie periphere Nervenblockaden in Stimulationskathetertechnik in der orthopädischen Chirurgie. Ultraschall ist in der Anästhesie und Intensivmedizin zudem fest implementiert. Die Klinik ist dank eines wirtschaftlich stabilen Umfeldes sowohl im operativen als auch im intensivmedizinischen Bereich hervorragend ausgestattet. (Glide-Scopes, Narkosetiefenmessung als Standardverfahren, PiCCO, Citrat-CVVHDF etc.). Ein Schmerzdienst ist etabliert. Von den insgesamt 15 Betten der interdisziplinären Intensivstation stehen 8 Betten unter anästhesiologischer Leitung. Zudem stehen der Klinik bis zu 7 weitere Intermediate-Care-Betten zur Verfügung. Der Chefarzt der Klinik verfügt über eine Weiterbildungsermächtigung von 4 Jahren für das Fach Anästhesie einschließlich 12 Monaten Intensivmedizin. Darüber hinaus liegt die volle Weiterbildungsermächtigung (24 Monate) für die Zusatzweiterbildung Intensivmedizin vor sowie die für Schmerztherapie mit einem Umfang von 6 Monaten. Ab 2018 ist eine halbjährliche Rotation in den Rettungsdienst der Stadt Köln vorgesehen, die zusätzlich auf die Facharztweiterbildung anrechenbar sein wird. Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit (ohne Schichtdienst!) in einem engagierten Team, externe und innerbetriebliche Fortbildungen, eine sehr gut strukturierte Weiterbildung in allen genannten Bereichen mit Hospitationsmöglichkeiten in den am Haus nicht vorhandenen Disziplinen sowie eine angemessene Vergütung nach TV-Ärzte-KF und eine Poolbeteiligung. Die Abteilung bietet durch attraktive Teilzeitregelungen auch hervorragende Möglichkeiten zum Wiedereinstieg. Auch für hochqualifizierte Bewerber bieten sich - beispielsweise durch eine in absehbarer Zeit vakant werdende Oberarztstelle - interessante Perspektiven. Neben unserem sehr guten Betriebsklima dürfen die ausgezeichneten Lebensbedingungen von Köln als rheinischer Metropole nicht unerwähnt bleiben. Bei Interesse richten Sie bitte Ihre ausführliche schriftliche Bewerbung an den Chefarzt der Klinik. Chefarzt Dr. med. Kilian Kalmbach, D.E.A.A. Evangelisches Krankenhaus Kalk gGmbH Klinik für Anästhesie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie Buchforststr. 2 51103 Köln der Ihnen für Rückfragen unter Tel. 0221-8289 5382 oder per e-mail unter zimmermann@evkk.de gerne zur Verfügung steht.

Kontakt:


Evang. Krankenhaus Kalk gGmbH
Herr Dr. Kilian Kalmbach
Buchforststr. 2
51103 Köln


Bitte beziehen Sie sich bei ihrer Bewerbung auf sanojobs!

Anzeige drucken


Viral Hepatitis
Details on hepatitis C or Hep C
www.liver-products.com