Job Labor


In Kooperation mit der

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung auf der Seite www.sanojobs.de zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.


Referenznummer
(Datum/Uhrzeit):


10000-1154041480-S
(2018-02-01 07:14:32)

Kurzbeschreibung:


Medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in ()

Einsatzort:


Schwalmstadt

Stellenbeschreibung:


Hephata Hessisches Diakoniezentrum e.V. ist eine traditionsreiche Einrichtung der Diakonie mit differenzierten Angeboten der Behinderten- und Jugendhilfe, der Sozialen Rehabilitation, der Psychiatrie und Neurologie, der Pflege und Assistenz. Ab sofort suchen wir in Voll- oder Teilzeit eine/n medizinisch-technische/n Radiologie Assistentin/Assistenten (MTRA) für die Hephata Klinik. Die Hephata Klinik ist ein Fachkrankenhaus mit den Abteilungen Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie. In der Neurologie halten wir 45 Betten, in der Psychiatrie 48 vollstationäre Betten und 13 Plätze in der psychiatrischen Tagesklinik vor. Zur Diagnostik stehen ein CT und ein MRT zur Verfügung. Unsere konventionelle Röntgenanlage wird durch eine benachbarte Praxis genutzt. Ihre Aufgaben umfassen: ? Koordination von Untersuchungsterminen ? Ausführung und Dokumentation der anfallenden Untersuchungen ? Lagerhaltung und Bestellung notwendiger Sachmittel / Arbeitsmaterialien ? Kooperation mit Teleradiolog. Vertragspartner ? Durchführung gesetzlich vorgeschriebener QS-Maßnahmen ? Teilnahme an der Rufbereitschaft ? Übernahme von Tätigkeiten in der Funktionsdiagnostik und im Labor ? Versand von Untersuchungsmaterialien ? Kooperation mit und Auswahl von Lieferanten Unsere Erwartungen: ? Ausbildung zur/zum medizinisch-technischen Radiologie Assistentin/Assistenten ? kooperativer Umgang mit allen Bereichen der Klinik ? Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK) Wir bieten: ? ein interessantes Aufgabenfeld in einem aufgeschlossenen Team ? Vergütung nach AVR.KW ? betriebliche Altersvorsorge Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Auskünfte erteilt Frau Wickert, Pflegedienstleiterin der Hephata-Klinik, unter 06691 18-2007. Bewerbungsschluss ist der 23.06.2017. Sie können sich direkt online bewerben ? zum Onlineformular (https://www.hephata.de/wir-ueber-uns/jetzt-online-bewerben-formular.php?id=78-2016) Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte (mit Angabe des Kennzeichens 29-2017) an: Hephata Diakonie Zentralbereich Personal Ingo Friedel Sachsenhäuser Str. 24 34613 Schwalmstadt E-Mail: ingo.friedel@hephata.de

Kontakt:


Hephata Hess. Diakoniezentrum e.V.
Frau Sandra Well
Franz-von-Roques-Str. 13
34613 Schwalmstadt


Bitte beziehen Sie sich bei ihrer Bewerbung auf sanojobs!

Anzeige drucken


Thalassaemia
New diagnostic for iron overload in Thalassemia
www.liver-products.com