Job Psychologen


In Kooperation mit der

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung auf der Seite www.sanojobs.de zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.


Referenznummer
(Datum/Uhrzeit):


10000-1157205515-S
(2017-10-17 11:52:55)

Kurzbeschreibung:


Psychologe / Psychologin in der JVA Tonna ()

Einsatzort:


Tonna

Stellenbeschreibung:


Die Landesjustizverwaltung, Abteilung Justizvollzug, sucht für die Sozialtherapeutische Abteilung in der JVA Tonna zum 01.01.2018 im Psychologischen Dienst einen Psychologen / eine Psychologin. Ihre Aufgaben: Schwerpunkt der Tätigkeit ist im multiprofessionellen Team die ? (psycho-)therapeutische Behandlung der Gefangenen in Gruppen- und Einzelsettings, insbesondere von Sexual- und Gewaltstraftätern. Darüber hinaus gehören dazu ? Diagnostik und Prognostik ? Verfassen von Stellungnahmen und Gutachten ? Krisenintervention und Suizidprophylaxe ? Suchtbehandlung ? Konfliktmanagement ? Mitwirkung bei der Erstellung bzw. Fortschreibung von Therapieplänen sowie deren Umsetzung ? Mitwirkung bei der Erstellung bzw. Fortschreibung von Vollzugs- und Eingliederungsplänen sowie deren Umsetzung ? Konzeptentwicklung ? Mitarbeit bei der Aus- und Fortbildung von Bediensteten des Justizvollzuges ? Mitwirkung bei Evaluationen ? die Bereitschaft zur Wahrnehmung von Terminen und psychologischer Betreuung und Behandlung in den Abendstunden und zur Leistung gelegentlicher Wochenenddienste wird vorausgesetzt. Ihr berufliches und persönliches Profil: Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Universitätsstudium der Psychologie (Diplom oder Master of Science). Wünschenswert wäre außerdem die Approbation zum/zur Psychologischen Psychotherapeu-ten/in oder, dass Sie sich in der Ausbildung dazu befinden. Zur Erfüllung Ihrer Aufgaben steht Ihnen ein fundiertes und umfas-sendes Wissen in den relevanten psychologischen Anwendungsfächern, insbesondere Diagnostik, Intervention, Klinische und Forensische Psychologie sowie Kriminologie zur Verfügung. Ihre wissenschaftliche Ausbildung und etwaige Zusatzqualifikationen nutzen Sie zur Integration neuer Verfahren und Erkenntnisse in Ihre Arbeit. Sie bringen möglichst praktische Erfahrung im Umgang mit strukturell gestörten Klienten mit, v.a. mit Sexual- oder Gewaltstraftätern. Sie verfügen über eine gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie Belastbarkeit und emotionale Stabilität. Sie treten dem schwierigen Klientel empathisch, unter Wahrung einer professionellen Arbeitsbeziehung gegenüber und üben Ihren Behandlungsauftrag reflektiert und unter Berücksichtigung des Sicherheitsinteresses der Gesellschaft aus. Hierfür bringen Sie sich aktiv und konstruktiv in das reflektierende Team, z.B. in Fallbesprechungen ein. Wir bieten ? ein zunächst befristetes Beschäftigungsverhältnis bis zum 31.12.2018 ? die Eingruppierung bei Erfüllung der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe E 13 TV-L ? ein vielseitiges, sehr verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld mit Freiraum für Gestaltung, ? Supervision und Fortbildung. Die Landesregierung setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Aus dem Bewerbungsschreiben sollte insbesondere Ihre konkrete Motivation für die Tätigkeit deutlich werden und inwieweit Sie das Anforderungsprofil erfüllen. Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung ? mit einem tabellarischen Lebenslauf, ? ggf. mit einer aktuellen Beurteilung bzw. einem aktuellen Zeugnis, ? mit relevanten Aus-, Weiterbildungsnachweisen, ? nur bei Bewerberinnen bzw. Bewerbern aus dem öffentlichen Dienst: mit einer Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte (unter Angabe der Personalakten führenden Stelle).

Bezahlung:


E 13

Kontakt:


Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz
Frau Doreen Tietz
W.-Seelenbinder-Str. 5
99096 Erfurt


Bitte beziehen Sie sich bei ihrer Bewerbung auf sanojobs!

Anzeige drucken


Myelodysplastic Syndrome
New diagnostic for iron overload in Myelodysplastic Syndrome
www.liver-products.com